Bildquelle: markteinblicke.de

Continental (WKN:  / ISIN: DE0005439004) mit Sitz in Hannover ist einer der weltweit größten Automobilzulieferer und Reifenhersteller. 220.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 40,55 Milliarden Euro, das Konzernergebnis betrug 2,88 Milliarden Euro. Das Unternehmen unterhält 200 Standorte in 53 Ländern.

Continental-Chart:

Inzwischen beschäftigt der Konzern 233.000 Mitarbeiter, die in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahrs den Umsatz um neun Prozent auf 32,7 Milliarden Euro steigerten. Das Konzernergebnis lag in diesem Zeitraum bei 2,2 Milliarden Euro oder 11,12 Euro je Aktie. Für das Schlussquartal rechnet Conti-Chef Elmar Degenhart mit einer Fortsetzung des Erfolgskurses…

Ein Beitrag von Thomas Schumm von

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von . Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Thomas Schumm / markteinblicke.de

  • SCHLAGWORTE
TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei