Bildquelle: Pressebild E.ON UK

Am Mittwoch sind die Aktien der Versorger E.ON (WKN ENAG99) und RWE (WKN 703712) die großen Gewinner im DAX. Dabei wirken die vorläufigen Rückzahlungen der entrichteten Brennelementesteuer positiv. E.ON freut zusätzlich über einen Vertrauensbeweis seiner Aktionäre, von denen offenbar mehr als gedacht, an einen Turnaround glauben.

Die E.ON-Aktionäre hatten die Gelegenheit 0,43 Euro von ihrer Bardividende in Höhe von 0,60 Euro in Aktien des Unternehmens zu tauschen, während die restlichen 0,17 Euro in bar ausgeschüttet werden sollten. Damit zeigt sich, dass viele Anteilseigner daran glauben, dass sich E.ON doch noch in einer Welt mit der deutschen Energiewende zurechtfinden kann –

Einen weiteren Vertrauensbeweis stellt die Ehrung der Düsseldorfer auf dem zehnten Cleantech Forum in Stockholm als dar. Immerhin werden dort Unternehmen für ihre Aktivitäten beim Einsatz umweltfreundlicher Technik und die Einführung entsprechender Produkte sowie Dienstleistungen ausgezeichnet. Wer aus diesen Gründen auf Kuteigerungen der E.ON-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN ins Auge fassen.

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressebild E.ON UK

  • SCHLAGWORTE
TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: