Bildquelle: Pressefoto Nestlé

Was passt besser zur Vorweihnachtszeit ins Depot als ein Schokoladenhersteller? Selbstverständlich haben wir heute für Sie das Schweizer Unternehmen Nestlé S.A. (WKN A0Q4DC) nicht nur wegen der Saison herausgesucht. Gerade weil Nestlé einer der Klassiker für jedes Depot sein sollte, zeigt sich charttechnisch aktuell eine sehr gute Einstiegsgelegenheit:

Abb: Nestlé S.A. Point & Figure (P&F) – Quelle: Market Maker und eigene Markierungen

Kaufsignal generiert

Mit dem Überschreiten der Widerstandsmarke bei 60 € hat der Aktienkurs ein Kaufsignal generiert (Punkt 1). Eine langfristige horizontale Unterstützung verläuft bei 54 € (Punkt 2).

Abb: zum Vergleich Linienchart von Nestlé S.A. – Quelle: Market Maker und eigene Markierungen

Mindestkursziel 71 €

Das vorläufige vertikale Kursziel liegt bei 71 €. Da die aktuelle X-Säule noch steigen kann, kann auch das Kursziel noch weiter anwachsen. Allein beim jetzigen Kutand bedeutet das Signal ein weiteres Kurspotenzial von 11 € bzw. 16 %. Der Stoploss liegt unterhalb von 53 € (Punkt 3).

Neben dem Direktinvestment in die Nestlé-Aktie bietet sich besonders für Chancen-orientierte Investoren der HVB Mini Future Bull auf die Aktie von Nestlé (KN ) an. Dieses Papier mit unbegrenzter Laufzeit weist einen Hebel von rund 3,2 auf. Auch hier sollte der Stopp von 53 Euro in der Nestlé-Aktie strikt beachtet werden.

Ein Beitrag von

Bildquelle: Pressefoto Nestlé

  • SCHLAGWORTE
TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei