Bildquelle: markteinblicke.de

Die Lufthansa (WKN: / ISIN: DE0008232125) konnte zuletzt mit aufwarten. Der Aktienkurs reagierte ebenfalls erfreulich. Aus Sicht der ist die Aktie der Lufthansa kaufenswert.

Die Lufthansa-Aktie befindet sich nach dem Bruch des übergeordneten Abwärtstrends (Punkt 2) nun in einem neuen Aufwärtstrend (Punkt 1). Mit Überschreiten des Doppel-Top bei 11,50 Euro und des Widerstands bei 12 Euro wurde ein Kaufsignal (Punkt 3) generiert.

Abb.: Deutsche Lufthansa AG Point & Figure Chart (P&F) – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen
Abb.: Deutsche Lufthansa AG Point & Figure Chart (P&F) – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen

Als Kursziel ergibt die vertikale Methode mindestens 21 Euro, was einem Kurspotenzial von 65 Prozent entspricht. Das Kursziel kann jedoch noch anstiegen, da die signalgebende X-Säule noch wachsen kann.

Abb.: Deutsche Lufthansa AG Linienchart – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen
Abb.: Deutsche Lufthansa AG Linienchart – Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen

Das Kaufsignal und das Kursziel bleiben bei Kursen oberhalb von 9,20 Euro gültig (Punkt 3). Ein Trendbruch würde bei Unterschreiten der Hausse-Linie (Punkt 1) aktuell bei Kursen unter 9,50 Euro erfolgen.

Durch den starken Kursanstieg wurde ein High Pole (mehr als 3 X über der vorherigen X-Säule) generiert. Bei einer mehr als 50-prozentigen Korrektur nach unten entsteht das Signal „High Pole Warning“. Hier würde ein spekulatives Shortsignal bei Kursen unter 10,70 Euro (Punkt 5) entstehen. Daher kann dieser Bereich auch für einen verkürzten Stopp-Loss genutzt werden. Grundsätzlich würde sich aber auch erst der Bereich von 9,20 Euro (Punkt 4) für eine Stop-Loss-Order eignen.

Alternativ zu einer Direktanlage bietet sich auch ein Long Mini Future auf Lufthansa (WKN: / ISIN: DE000VN4U9Y6) an. Das Stopp-Loss ist hier ebenfalls zu beachten.

Ein Beitrag von

Melden Sie sich . Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “La-Luce Auf die Schnelle” (Wochentags) und “La-Luce D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

  • SCHLAGWORTE
TEILEN

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Lufthansa: Die Stimmung könnte kippen | La-Luce . ATLufthansa: Die Stimmung könnte kippen | La-LuceLufthansa-Aktie: Sichtbare Erholung | La-Luce . ATLufthansa-Aktie: Sichtbare Erholung | La-Luce Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] eines 2017er-KGV von 6 sehr günstig bewertet. Darüber hinaus ist das Papier auch aus Sicht der Point & Figure Charttechnik kaufenswert. Alternativ zu einer Direktanlage bietet sich auch ein Long Mini Future auf Lufthansa (WKN: VN4U9Y […]

trackback

[…] eines 2017er-KGV von 6 sehr günstig bewertet. Darüber hinaus ist das Papier auch aus Sicht der Point & Figure Charttechnik kaufenswert. Alternativ zu einer Direktanlage bietet sich auch ein Long Mini Future auf Lufthansa (WKN: VN4U9Y […]

trackback

[…] hatte in den vergangenen Wochen eine beeindruckende Erholungsrallye gestartet. Aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist das DAX-Papier mittlerweile sogar kaufenswert. Doch jetzt könnt die Stimmung wieder ins […]

trackback

[…] hatte in den vergangenen Wochen eine beeindruckende Erholungsrallye gestartet. Aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist das DAX-Papier mittlerweile sogar kaufenswert. Doch jetzt könnt die Stimmung wieder ins […]

wpdiscuz