20. Juli 2018
Devisen

Devisen

Aktuellste

Wer hohe Zinsen will, darf nicht zimperlich sein. Bei Anleihen in türkischer Lira winken aktuell Renditen von 17 % p.a. und mehr.

Heute dreht sich die Welt ausnahmsweise einmal weniger um Zölle, Handel und Militärausgaben, sondern um Inflation. Diese steuert in den USA auf 3% zu. Das wird auch der Notenbank nicht verborgen bleiben.

In dieser Ausgabe von HSBC Daily Trading TV analysiert Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse, den Index DAX® und das Währungspaar EUR/USD.

Indem die EZB einen Zinserhöhungsschritt frühestens im Herbst 2019 - wenn überhaupt - in Aussicht stellt und die US-Notenbank ihren wenn auch überschaubaren Zinserhöhungszyklus fortsetzt, wertet der Euro ab. Immerhin verschafft der exportfreundlichere Euro dem Aktienmarkt der Eurozone und Deutschlands eine konjunkturelle Sorgenpause.

Die Turbulenzen rund um die Bildung einer neuen italienischen Regierung haben das Thema Staatsschulden und eine mögliche Eurokrise auf die Tagesordnung zurückkehren lassen.

In dieser Ausgabe von HSBC Daily Trading TV analysiert Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse, die Indizes DAX® und MDAX®.

Schockierende Entwicklungen am Anleihemarkt haben dem DAX heute zugesetzt. Eine neue Finanzkrise oder zumindest die Unsicherheit über die weitere Entwicklung lassen Anleger in Deckung gehen. Was steckt dahinter und welcher Wert leidet besonders?

Wer eine Reise außerhalb der Eurozone plant, braucht Devisen, also die Fremdwährung des Ziellandes. Doch der richtige Devisenhandel funktioniert natürlich anders – er lässt sich zum Beispiel bequem vom Rechner aus erledigen. Doch Anfänger sollten etwas Hintergrundwissen mitbringen.

In der heutigen Ausgabe von HSBC Daily Trading TV erklärt Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse, den DAX®-Übernachteffekt.

In dieser Ausgabe von HSBC Daily Trading TV analysiert Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse, den DAX® und General Electric (WKN: 851144 / ISIN: US3696041033).

EZB-Präsident Mario Draghi steht vor einem großen Dilemma: Ausgerechnet jetzt, wo die lockere Geldpolitik eigentlich wieder zurückgefahren werden soll, droht der nächste Konjunkturabsturz. Werden Nullzinsen in Europa zum Dauerzustand?

Der EZB-Zinsentscheid hat keine Überraschung gebracht. Stattdessen war es das Beiwerk zum Entscheid, welches hellhörig macht.

Die Ernennung von Larry Kudlow zu Trumps erstem Wirtschaftsberater könnte laut Christopher Gannatti, Associate Director of Research bei WisdomTree, eine sehr wichtige strategische Veränderung an den Devisenmärkten einläuten.

In dieser Ausgabe von HSBC Daily Trading TV analysiert Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse, die 10-jährige Rendite USA und die Aktie E.ON (WKN: ENAG99 / ISIN: DE000ENAG999).

In dieser Ausgabe von HSBC Daily Trading TV analysiert Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse, die 10-jährigen Renditen und den Rohstoff Silber.