22. September 2019
Start Devisen

Devisen

Aktuellste
  • Aktuellste
  • Beliebte Beiträge
  • Am beliebtesten
  • 7 Tage beliebt
  • Nach Bewertung
  • Zufällig

Geheimabkommen: Droht der Dollar-Kollaps?

1
Ein für vier Jahrzehnte geheim gehaltenes Abkommen zwischen Saudi-Arabien und den USA steht auf der Kippe und könnte das bisherige Weltfinanzsystem zum Kollaps bringen. Die Schlüsselrolle dabei spielt China.

Unanständig niedriges Wechselkursverhältnis

1
Natürlich ist der Euro wichtig für den DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008), weil der Euro wichtig für die Unternehmen in der Eurozone ist, insbesondere auch für die in Deutschland ansässigen.

Steht der Dollar vor einer Mega-Rally?

1
Im Dollar-Index bildet sich ein Boden. Der Grund dafür hat mit Trumps Steuerplänen zu tun und ist ganze 2600 Milliarden Dollar schwer...

USD/JPY Die Ladung ist verdichtet und die Lunte brennt

1
Seit 2015 korrigiert der USD gegenüber dem JPY, das ändert sich in diesem Moment. Im Jahr 2015 scheiterte der Markt an einer wichtigen Hürde und der USD wurde in Folge dessen gegenüber dem JPY Lahm. Nun lockt eine weitere Chancen diese wichtige Marke zu erklimmen, denn die Charttechnischen Argumente, die für eine erneute Rally des USD gegenüber dem JPY sprechen, verdichten sich.
video

EUR gerät unter Druck – Profitiert Deutschland davon? Interview mit Samir Boyardan

1
In unserer aktuellen Ausgabe von "LYNX fragt nach" sprechen wir heute an der Frankfurter Börse mit Investmentspezialist Samir Boyardan von Mastertrends. Er verrät uns, warum der Markt nicht negativ auf die angekündigte Leitzinserhöhung reagiert hat und wie sich Anleger zu diesem Thema verhalten sollten. Außerdem geht er auf den Effekt des aktuell unter Druck geratenen EUR.USD Kurses auf die deutsche Wirtschaft ein.
video

AUDUSD Prognose Abverkauf nach Ruhephase? Endlich Arbeit! 22.09.

0
AUDUSD Prognose Abverkauf: Endlich glänzt AUD USD wieder mit neuer Dynamik und könnte kurz vor dem Ende der langwierigen Konsolidierungsphase stehen. Damit ergeben sich im Rahmen einer detaillierten Analyse sehr attraktive Long- und Short-Szenarien vom Tages- bis in den Monatschart. Kurz-, mittel- bis langfristig wird uns der Aussie wohl noch eine Weile beschäftigen.
video

EURUSD nach Fed und Draghi: Belastung oder neue Chance?

0
EURUSD nach Fed und Draghi: Geht EUR USD geschwächt in den heutigen Handelstag und muss im Kontext der heutigen EZB Pressekonferenz mit weiteren Einbußen gerechnet werden? Davon gehe ich aus.

Bitcoin: Der heißeste Streit des Jahres

1
Nach der furiosen Rallye stürzte der Bitcoin-Kurs ab. Während einige Experten warnen, sehen andere eine Einstiegsgelegenheit. Mit einem Zertifikat von Vontobel ist der Handel mit dem Bitcoin möglich.

Geldpolitik: Läuft QE der EZB viel länger?

0
Die EZB redet noch nicht vom Ende von QE. Trotzdem denken es alle: QE wird 2018 in großen Schritten reduziert.

Euro/US-Dollar: Mario Draghi muss sich endlich entscheiden

0
Nicht nur Devisenhändler blicken derzeit mit Spannung auf die EZB und ihren Chef Mario Draghi. Allerdings könnten ihm derzeit die Mittel fehlen, um den Euro/US-Dollar-Kurs genauso stark zu beeinflussen wie in der Vergangenheit.

EUR-USD knabbert weiter am Tief des Jahres 2012 bei 1,2041

0
Ausgehend vom Januartief 2017 bei 1,0341 hat es in den letzten Wochen und Monaten eine kräftige Aufwärtsbewegung gegeben, wobei EUR/USD auch das Hoch des Jahres 2016 bei 1,1714 überschreiten konnte. Im Wochenchart liegt ein mehrmals bestätigter Aufwärtstrend vor. Grundsätzlich kann somit von weiter steigenden Kursen ausgegangen werden.

Euro steigt weiter: Was hat Draghi falsch gemacht?

1
Die EZB war am Donnerstag wieder butterweich. Trotzdem stieg der Euro kurzzeitig über 1,20. Was ist da schiefgelaufen?
video

Euro oder Teuro?

1
Totgesagte leben länger: Versuchte die Mehrheit der Analysten zu Jahresbeginn noch, sich gegenseitig zu überbieten, was die Prognosen für einen sich im Jahresverlauf immer weiter abschwächenden Kurs des Euro betraf, so gilt es nun vielerorts, die Vorhersagen der Realität anzupassen.

EUR-USD Kaufsignale: Chartanalyse der großen Zeiteinheiten

0
Die vergangene Woche war sehr spannend. Gerade vor dem Treffen der Notenbanker beim s.g. „Jackson Hole“. Dort sprachen neben FED-Chefin Yellen auch der EZB-Chef Mario Draghi. Nach dessen Aussagen in Jackson Hole konnte der EUR-USD ein neues Zweijahres-Hoch erreichen und steht aktuell bei 1,1934. Damit gab es frische EUR-USD Kaufsignale, doch wie geht es weiter?
video

USDJPY Prognose: Talfahrt schon längst in Gang?

0
Mittelfristig ein massiver Kursrutsch im USDJPY? Sind die aktuellen bullishen Tendenzen lediglich als Ablenkungsmanöver zu betrachten? Die USDJPY Prognose liefert wertvolle Hinweise, wo die Reise hingehen könnte und wie daran partizipiert werden kann.
Предлагаем вам со скидкой 220km.com.ua у нашего менеджера.
В интеренете нашел важный портал про направление https://apach.com.ua.
Наш популярный портал про направление медицинский шкаф.
RSS
Facebook
Twitter
Follow
YouTube
LinkedIn
Instagram