18. August 2019
Start Markt & Wirtschaft

Markt & Wirtschaft

Aktuellste
  • Aktuellste
  • Beliebte Beiträge
  • Am beliebtesten
  • 7 Tage beliebt
  • Nach Bewertung
  • Zufällig

Wochenrückblick KW33: DAX stoppt Talfahrt, Handelsstreit, Brexit, Italien & Rezessionsängste beschäftigen Anleger weiter

0
Zum Ende dieser Woche hat der DAX einen zaghaften Stabilisierungsversuch unternommen. Dieser war alles andere als überzeugend. Schließlich bleiben die Risiken im Markt. Themen wie der Handelsstreit zwischen China und den USA, die weltweiten Rezessionsängste, der Brexit, Italien oder Hongkong bereiten Anlegern zunehmend Sorgen.

DAX: Donald Trump verschafft Anlegern eine Verschnaufpause

0
Nach den jüngsten Kursturbulenzen konnte sich der DAX stabilisieren und mit einem Erfolg ins Wochenende verabschieden. Allerdings heißt dies noch lange nicht, dass Anleger keine weiteren Kurskapriolen zu erwarten haben.

Kein Tag ohne Hindenburg-Omen

0
Welcher Indikator kann das Ende eines Aufwärtstrends mit einer vergleichbaren Präzision und Logik schon so vorhersagen wie das Hindenburg-Omen? 9 Omen liegen vor.
video

Börse am Abend: Dax mit versöhnlichem Abschluss?

0
Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag zugelegt und seinen Verlust in dieser turbulenten Handelswoche eingedämmt. Rückenwind kam von vagen Entspannungssignalen im US-chinesischen Handelsstreit - Donald Trump machte deutlich, dass beide Seiten etwas unternehmen wollen, nannte aber keine Details.

marktEINBLICKE um 12: DAX-Erholung steht auf wackeligen Beinen, Wirecard, Bayer & Daimler auf Erholungskurs

0
Am Freitagmittag notierte der DAX leicht im Plus. Dabei kämpfte das wichtigste deutsche Börsenbarometer um die Marke von 11.500 Zählern.

DAX-Analyse am Morgen: Erholung nach Test des März-Tiefs?

0
Für den deutschen Leitindex ging es auch am gestrigen Donnerstag weiter abwärts!

Wenn die Schwellenländer Trauer tragen

1
Mit Weltrezessionsängsten, einer neuen drohenden Staatspleite Argentiniens und vielen politischen Krisen kommt es für die Emerging Markets knüppeldick. Insbesondere die Verschärfung des Handelskriegs wiegt angesichts ihrer Außenhandelsverflechtungen mit China schwer. All das bleibt nicht ohne Folgen für die Aktien Asiens und Südamerikas.

Versuch von Schadensbegrenzung im DAX, Lufthansa unter Druck

0
Auch der heutige Donnerstaghandel war von viel Nervosität geprägt. Dies lässt sich unter anderem an den deutlichen Kursbewegungen im DAX ablesen.

Der Wettbewerbs-Zweck heiligt die Schulden-Mittel

0
Die Schuldenbremse hat es ins Grundgesetz geschafft. Demnach sollen Bund und Länder in normalen Zeiten ausgeglichene Haushalte vorlegen. Und in unnormalen Zeiten? Politiker wären keine Politiker, wenn sie nicht vorbeugend Elemente eingebaut hätten, die die heilige Finanzseriosität im Falle von Naturkatastrophen und außergewöhnlichen Notsituationen verweltlichen.

marktEINBLICKE um 12: DAX-Kurse rutschen weiter in die Tiefe, K+S präsentiert sich trotzdem stark

0
Am Donnerstagmittag notierte der DAX mit rund 1 Prozent im Minus. Das Barometer näherte sich damit weiter der Marke von 11.000 Zählern an.
video

Marktbericht: „Risk-Off“ Modus – Dax vor Stabilisierung?

0
Nach den massiven Vortagesverlusten startet der Markt fester. Der Risk-Off-Modus der vergangenen Tage dürfte aber grundsätzlich anhalten. Am Vortag war der Dax um mehr als zwei Prozent eingeknickt – die US Börsen sogar um drei Prozent.

DAX & Co: Das Vertraute erscheint weniger riskant und mitunter ertragreicher

0
54 Prozent der Privatanleger in Deutschland setzen bei einem Index-Investment zunächst auf den deutschen Aktienindex DAX. Mit knapp 23 Prozent, ein deutlicher Anstieg gegenüber der DDV-Umfrage aus dem Vorjahr, bestätigt der amerikanische Dow Jones den zweiten Platz.

DAX-Analyse am Morgen: Blue Chips tauchen ab

0
Für den DAX kam es gestern knüppeldick.

DAX geht auf Tauchstation, RWE mit kräftigem Gewinnanstieg

0
Nach einem stabilen Handelsauftakt ging der DAX am heutigen Mittwoch auf Tauchstation. Dabei verlor der deutsche Aktienleitindex in der Spitze mehr als 2 Prozent. Die erneuten Verluste zeigen, dass die Angst vor einer möglichen Rezession hoch ist und der Handelsstreit zwischen den USA und China noch immer lodert.

marktEINBLICKE um 12: DAX tief im Minus, Evotec RWE & Nordex sorgen für viel...

0
Schwache deutsche Konjunkturdaten drückten den DAX am Mittwochmittag um mehr als 1 Prozent in die Tiefe. Auch in Sachen Handelsstreit zwischen China und den USA keine Lösung in Sicht.
www.designedby3d.com

tokyozakka.com.ua

адаптивность сайта
RSS
Facebook
Twitter
Follow
YouTube
LinkedIn
Instagram